Frisuren für Männer

Männerfrisuren 2011 für kurze Haare

By  | 


Auch 2011 sind wieder einige Frisuren, die für den Männerkopf bestimmt sind, besonders hoch im Kurs und bei diesem Geschlecht ausgesprochen beliebt.

Vor allem der Charakter des individuellen Menschen hat dabei einen besonders großen Einfluss auf den Gesamtlook und darauf, wie dieser auf andere wirkt. Bei den Kurzhaarigen, die von Natur aus etwas fauler sind als andere, gilt der so genannte Military Look als besonders begehrt. Darunter versteht man einen Millimeterschnitt, wie ihn aktuell etwa Justin Timberlake trägt.

Männerfrisuren 2011 kurz

Männerfrisuren 2011 kurz | Credits: Franziska Fiolka / photocase.com

Ebenfalls beliebt in Hinsicht auf kurze Haare sind der Rock’n’Roll-Stil, den viele Stars aktuell tragen, welcher jedoch vor allem von Prominenten und Künstlern à la Elvis Presley oder Luke Perry geprägt wurde. Darüber hinaus sind der Beckham-Kurzhaar- und der John-Travolta-Look, den dieser im Film Grease trug, mehr als populär. Kurze Haare sind auch deshalb so begehrt, weil sie in der warmen Jahreszeit keinen Extragrund zum Schwitzen geben. Zwar muss man sich vor der Sonne etwas schützen, doch dies gelingt bereits mit einem Millimeterschnitt.


Immer mehr Herren färben ihre kurzen Haare auch, etwa besonders grell oder dunkel. Dies wirkt sich häufig mystisch auf die gesamte Kurzhaarfrisur aus, betont jedoch den Schnitt noch etwas mehr als die Naturfarbe, die man ansonsten auf dem Kopf trägt. Viele Kurzhaarige rasieren sich zum Teil auch nur die Seitenscheitel weg und lassen das zentrale Kopfhaar oben drauf, um praktisch zwei Haarschnitte in einem tragen zu können. Hierbei liegt der Vorteil vor allem darin, dass man mehr Style-Möglichkeiten dank Gel und Spray für die Kopfhaut hat, als bei Millimeterfrisuren.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie fandest Du den Artikel?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)