Frisuren für Frauen

Tolle Flechtfrisuren mit Anleitung zum nachmachen

By  | 


Im Sommer immer wieder ein Trend sind angesagte Flechtfrisuren, ob mit kurzem oder langem Haar. Es gibt sie in unterschiedlichen Formen, ob einfache Flechtfrisuren, die nur dazu dienen die Haare zusammen zu halten, oder aufwändigere Frisuren, die das Outfit abrunden und gleichzeitig ihren Zweck erfüllen bis hin zu den anspruchsvolleren Flechtfrisuren für besondere Abende oder der eigenen Hochzeit. Im folgenden findet ihr eine Anleitung für tolle Flechtfrisuren mit Anleitung zum nachmachen:

Die Frisuren basieren alle aus einer Grundlage, einfache Zöpfe. Es ist ein einfaches Muster, einfach die Haare in drei gleich große Strähnen aufteilen. Anschließend werden die rechte äußere Strähne und dann die linke äußere Strähne über die mittlere Haarsträhne gelegt. Dieses Prinzip wird fortgeführt und der Zopf am Ende mit einem Haargummi befestigt.

Flechtfrisuren mit Anleitung zum nachmachen | Credit:Katharina Levy / photocase.com

Flechtfrisuren mit Anleitung zum nachmachen | Credit:Katharina Levy / photocase.com

 
Es gibt mehrere Formen für Flechtfrisuren z.B. für anliegend eingeflochtene Frisuren den Französischen Zopf. Bei anliegend eingeflochtenen Frisuren werden die Haarsträhnen laut Grundlage übereinander gelegt. Für diese Frisur müssen Sie erst einmal eine Partie Haare vom Oberkopf abteilen und daraus drei gleichmäßige Strähnen machen. Sie flechten nun die linke über die rechte Strähne, so dass die linke Strähne in der Mitte liegt. Danach das ganze umgekehrt, Sie flechten die rechte über die linke Strähne, damit die rechte Strähne in der Mitte liegt. Nun nehmen Sie einige Haare von der linken Seite auf, fügen sie der linken Strähne hinzu und flechten weiter den linken Strang über den Rechten. Danach machen Sie genau dasselbe mit der rechten Seite und fügen einige Haare der rechten Strähne hinzu. Zum Abschluss flechten Sie dann den rechten Strang über den Linken und wiederholen die ganzen Schritte, bis Sie keine Haare mehr zur Verfügung haben.

Zu den aufliegend eingeflochtenen Frisuren gehört u. A. der Holländische Zopf. Bei aufliegenden Frisuren werden die Haarsträhnen jeweils untereinander gelegt. Als erstes teilen Sie eine Partie Haare vom Oberkopf ab und machen daraus drei Strähnen. Nun flechten Sie die linke Strähne unter die Rechte, dass die linke Strähne die mittlere Position einnimmt. Danach flechten Sie den rechten unter den linken Strang, dass nun die rechte Strähne in der Mitte liegt. Nehmen Sie nun einige Haare von der linken Seite auf und fügen sie dem linken Strang hinzu. Flechten Sie dann wieder die linke unter die rechte Strähne. Als nächstes nehmen Sie einige Haare von der rechten Seite und fügen sie dem rechten Strang hinzu. Dann flechten Sie den rechten Strang unter den Linken. Diese Schritte wiederholen Sie ebenfalls und flechten dann den Zopf normal zu Ende.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie fandest Du den Artikel?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  • Marie-beste

    Dankee :*

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  • Lena Malorny

    hübsch:D…hat was magisches!…?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)