Frisuren für Frauen

Die Bob-Frisuren 2012 mit Bildern

By  | 


Die Trendfrisuren ändern sich von Jahr zu Jahr stetig, doch seit einiger Zeit sind einige Frisuren kaum noch wegzudenken, darunter zählen die klassischen Langhaarfrisuren und ebenso die Bobfrisur. Diese Kultfrisur zählt schon unter den Dauerbrennern und Stars wie Victoria Beckham haben diesen zum must-have gemacht. Ob klassisch, lockig, akkurat, kurz oder lang, es wimmelt nur so von Variationen dieser Kultfrisur.

Eine der beliebstesten Bobfrisuren 2012 wird auch dann wieder der klassische Bob mit Pony sein. Meist wird er schulterlang getragen, doch auch kürzer kann er sein. Hierfür werden die Haare asymmetrisch und stumpf geschnitten. Zuletzt werden die Haare mit einem Glätteisen bearbeitet und mit Haarspray fixiert. Dies wirkt leicht unnahbar, jedoch gleichzeitig feminin. Mit dunklen Farbnuancen, wie Mahagoni oder Nussbraun wird der Look perfekt abgerundet.

bob frisuren 2012

bob frisuren 2012 | credit: careaux mit o. / photocase.com

Shortbob

Shortbob | © Alexander Wurditsch - Fotolia.com

Eine weitere Variante unter den Bobfrisuren 2012 ist der Locken-Bob. Diese Frisur ist alles andere als eintönig, ganz im Gegenteil, sie sorgt mit seinen leicht fransigen Stufen etwas rockig und ungezwungen. Die abgestuften Haare werden, wenn nötig, mit einem Lockenstab in Form gebracht. Nur noch am Vorderkopf die lockigen Haare etwas über die Stirn ziehen, der leicht angedeutete schräge Pony bringt Ordnung in die Frisur und rundet den wilden und doch romantischen Look mit Stil ab.

Classic Bob 2012

Classic Bob 2012 | Credits: gschpænli / photocase.com

Unter den Bobfrisuren 2012 darf selbstverständlich auch der sogenannte Short-Bob nicht fehlen. Hier werden die Haare sehr kurz geschnitten und mit Volumenhaarspray zurecht gemacht. Der symmetrische Pony sorgt dann für einen tollen Kontrast und leicht ungeordnet. Also genau das Richtige für mutige und selbstbewusste Frauen, die keinen Trend scheuen.

Zusätzlich gibt es ebenso eine Variante der Bobfrisuren 2012, die dem klassischen Bob nicht mehr allzu sehr nachkommt – der Long-Bob. Es handelt sich hier um einen kompakten Schnitt, die Haare werden durch einen Seitenscheitel geteilt und geglättet. Die vorne verlängerten Spitzen sorgen für einen schönen Übergang. Die Frisur ist etwas für Ovale Gesichter, sie betont die Konturen des Gesichts und wirkt zudem sehr sexy.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie fandest Du den Artikel?
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Die Bob-Frisuren 2012 mit Bildern, 3.0 out of 5 based on 2 ratings